"Ich will das nicht! - Ich kann das nicht!"

"Ich trau mich nicht! - Ich habe Angst davor!"

Kommen Ihnen solche Sätze bekannt vor?

 

Stressblockaden im Gehirn sind oft der Auslöser dafür, dass wir nicht erfolgreich lernen und uns weiterentwickeln können.

 

Auswirkungen von Blockaden äußern sich bei Kindern oft als Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten und verzögerter sprachlicher oder motorischer Entwicklung.

 

Beim Erwachsenen können sie sich in Überforderungsgefühlen, Stressbelastung, Selbstzweifeln oder innerer Unzufriedenheit zeigen.

 

Kinder und Erwachsene teilen uns damit ewas mit und es liegt an uns, ihre Sprache verstehen zu lernen.

 

Die Evolutionspädagogik® bietet eine einfache, aber großartige Methode, um diese Blockaden aufzuspüren und zu lösen. Meist reichen bereits wenige Termine, um eine spürbare und nachhaltige Verbesserung zu erreichen.

 

Durch gezielte Bewegungsübungen werden neue Vernetzungen im Gehirn geknüpft und Blockaden damit aufgelöst. So entsteht aus Bewegung Denken.

Bewegung hilft, wo Sprache versagt

Kontakt:

 

Marion Hausch

Praxis für Praktische Pädagogik

 

Weinsteige 9

73614 Schorndorf-Haubersbronn

 

Tel.: 0 71 81/93 79 649

marionhausch@hotmail.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Marion Hausch Praxis für Evolutionspädagogik® und Praktische Pädagogik